Wie werde ich mein Date los – in 45 Minuten?
Titelblatt, Unikultur

Wie werde ich mein Date los – in 45 Minuten?

Es ist soweit: Du hast dein erstes (Tinder-) Date in Lüneburg! Ihr schreibt seit einiger Zeit und du kannst es kaum erwarten ihn*sie endlich zu treffen. Doch ein Blick in die Augen, ein feuchter Händedruck – und du weißt: Nein. Einfach NEIN, NEIN, NEIN. Du fragst dich: Wie zur Hölle werde ich sie*ihn nun los? Doch keine Panik, mit diesen fünf Tipps wird dein Date das Treffen von selbst beenden wollen. Dazu gibt’s eine 0%-Rückruf-Garantie gratis.

1. Ihr seid in der Nähe der Uni? Gut, erwähn‘ doch einfach mal, wie gern du liest und wie toll die Bibliothek hier ausgestattet ist. Unsere Empfehlung: Eine kleine Bibliotheksführung, die zwischen den Regalen der Jura-Abteilung endet. Hier liest du ihm*ihr deine „Lieblings“-Paragraphen aus dem Einkommensteuerrecht vor. Zum Beispiel zur Veranlagung von Ehegatten. Ganz wichtig: Im Flüsterton!

2. Geht am Stint spazieren! Wenn ihr über die Brücke flaniert, zückst du einfach überraschend ein kleines Vorhängeschloss. Du erklärst wie toll du es findest, ihn*sie endlich getroffen zu haben und fragst dein Date, ob ihr es – als Symbol für eure Liebe – nicht zusammen am Brückengeländer anbringen möchtet. Erfahrungsgemäß wird dein Date gehen, bevor du es geschafft hast den Schlüssel als Zeichen für die ewig währende Zuneigung in der Ilmenau zu versenken – dieser Trick ist also mehrfach verwendbar.

3. Geht doch eine Kleinigkeit snacken. Am besten natürlich bei Jim Curry. In Lüneburg ist die Wahrscheinlichkeit schließlich sehr groß, dass dein Date sich zumindest vegetarisch ernährt – und dort finden auch Veganer etwas. Du selbst bestellst dir Knoblauchdip dazu. Rücke nun mit dem Barhocker ganz nah an deine Verabredung heran und hauche ihm*ihr mit Knoblauch-geschwängertem-Atem Argumente für den Fleischkonsum entgegen. Dieses Szenario lässt sich je nach Ernährungstyp anpassen, bleibt aber in jedem Falle wirksam.

4. Bestelle bei Pacos die 5er-Runde Cocktails. Vier für dich und den Driver für dein Date. Du kannst danach feiern gehen und er*sie noch nach Hause fahren. Ihr habt also theoretisch sogar beide etwas davon.

5. Frage sie*ihn einfach, ob sie*er nicht Lust auf einen Ausflug nach Uelzen hätte. Oder nach Radbruch. Wenn schon Pampa, dann so richtig!

Ihr habt weitere Tipps? Schreibt uns gerne, wir können sie gebrauchen!

14. Februar 2019

About Author

Marie Helen Flessner


ONE COMMENT ON THIS POST To “Wie werde ich mein Date los – in 45 Minuten?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.