Veranstaltungsreihe „Was bildet ihr uns ein?“
Hochschule & Politik, Titelblatt

Veranstaltungsreihe „Was bildet ihr uns ein?“

Thema diesmal: Wie können freie und demokratische Schulen aussehen und wie lässt sich selbstbestimmtes Lernen umsetzen?

Die neue selbstbestimmte Schule? / (C) flickr – Rene Rogge

Die Veranstaltungsreihe „Was bildet ihr uns ein?“ hat den Sprung ins neue Jahr geschafft und wendet sich nun verstärkt den Schulen zu. Zum Jahresauftakt wird dabei direkt der Lüneburger Verein „Selbstbestimmt lernen in Lüneburg e.V.“ für Montag den 9.1.2017 um 18:30 ins PlanB eingeladen. Diese wollen möglichst schon nach diesem Sommer eine Demokratische Schule Lüneburg eröffnen.

In den bisherigen Veranstaltungen wurde bereits thematisiert, wie Vorgaben und Erwartungen der Bildungsinstitutionen rassistisch ausschließend wirken; dass es schon im 19. Jahrhundert Ziel der Schulen war, dass ihre Schüler*innen vor allem zu Humankapital werden; und wie vorangegangene Generationen gegen diese Zwänge demonstriert haben. Dieses Mal kommt eine Initiative zu Wort, die diese Zwänge in ihrer eigenen Institution umgehen will.

Wie wollen sie das machen? Wie sind derzeit die konkreten Pläne zur Gründung einer freien Schule? Kann selbstbestimmtes Lernen für alle grundsätzlich funktionieren? Die Initiative für eine demokratische Schule in Lüneburg stellt sich und ihr Bildungsverständnis vor und will mit den Teilnehmer*innen in die Diskussion treten.

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von dem AStA-Referat PENG – Politisches Engagement für Nachhaltige Gerechtigkeit, der StuPa-Liste QuattroFAK – Vier Fakultäten – Eine Liste und dem Protestbündnis Lernfabriken Meutern Lüneburg. Die Finanzierung erfolgt durch das StuPa Uni Lüneburg durch die Semesterbeiträge der Studierenden.

Die Veranstaltung findet Ihr euch bei Facebook, los geht es um 18:30 Uhr am 09.01.2017 im PlanB.

Mehr Informationen zur Veranstaltungsreihe gibt es auf der Website des AStA.

Autor: Christopher Bohlens – Mit Material der Organisatoren der Veranstaltung

9. Januar 2017

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar