Top 5 des Nahverkehrs – Fahrzeit!
Ausprobiert, Titelblatt

Top 5 des Nahverkehrs – Fahrzeit!

Ach, das Pendlerleben ist ein ständiger Wettlauf gegen die Zeit, um trotz gefühlten Ewigkeiten noch etwas vom Tag zu haben. Die Top 5 dieser Woche drehen sich um die Fahrtzeiten.

„Oh seht, oh seht ich komme viel zu spät!“ Gleich dem berühmten weißen Kaninchen hasten wir pendelnden Studenten, auf der Flucht vor der Zeit, gen Uni. Dabei verbringen wir gefühlt den halben Tag im öffentlichen Nahverkehr. In den Top-5 dieser Woche haben wir für Euch deshalb fünf Studenten danach gefragt, wie viel Zeit sie pro Tag wirklich dort verbringen.

Diesmal ausnahmsweise chronologisch geordnet.

  1. 150 Minuten.
    („Die extra Zeit nutze ich zum Lernen“, Hamburger Lehramtsstudentin.)
  2. 120 Minuten.
    (Kulturwissenschaftsstudentin, die bereits zum dritten Mal an unserer Umfrage teil nimmt.)
  3. 90 Minuten
    (Hamburger Studentin für Sprache und Kultur des ostasiatischen Festlandes, die für ihr Traumstudium gern den Weg auf sich nimmt.)
  4. „Mindestens 60 Minuten, wenn nicht mehr.“
    (Lehramtsstudentin auf Deutsch und Politik, die auf der Fahrt gern noch etwas vor sich hin träumt.)
  5. 60 Minuten.
    (Kulturwissenschaftlerin, die jetzt gerne weiterlesen würde.)

Autorin: Ann-Christin Busch

12. Juni 2013

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar