Markt der Möglichkeiten am 22.10.2019
Titelblatt, Unikultur

Markt der Möglichkeiten am 22.10.2019

Es ist wieder soweit, auf dem Markt der Möglichkeiten stellen sich alle studentischen Initiativen den Interessierten vor. Am Dienstag, 22.10.2019 ab 9 Uhr morgens geht es los. Wir haben die wichtigsten Infos für Euch zusammengefasst.

Der Dachverband der studentischen Initiativen (DSi) lädt einmal im Semester zum „Markt der Möglichkeiten“ ein, die verschiedenen studentischen Initiativen kennenzulernen. Der Dach­ver­band der Stu­die­ren­den­in­itia­ti­ven (DSi) ist die überg­rei­fen­de Or­ga­ni­sa­ti­on stu­den­ti­scher In­itia­ti­ven. Der DSi fördert de­ren Ar­beit, in­dem er ge­mein­sa­me Ver­an­stal­tun­gen or­ga­ni­siert, die Öffent­lich­keit über Ak­ti­vitäten in­for­miert und Räume zur Verfügung stellt. Da­mit ist der DSi in der deut­schen Hoch­schul­land­schaft ein­ma­lig und für die Leu­pha­na ein wich­ti­ger Teil des Uni­ver­sitäts­le­bens und stu­den­ti­scher Ak­ti­vitäten.

An der Leuphana sind rund 5o Initiativen registriert, dabei ist die Mitgliedschaft im DSi optional. Die Initiativen sind unterschiedlich aktiv, einige sind Karteileichen, aber die meisten tatkräftig dabei. Die Initiativen werden finanziell durch den Haushalt der Studierendenschaft mit ca. 100 Euro pro Jahr/Initiative gefördert.

Eine Übersicht findet sich auf der Webseite beim DSi oder in der gepflegten Liste der Leuphana. Auch der Initiativen-Kompass gibt eine gute Orientierung hier.

Zusätzlich steht eine App zur Verfügung: die „Get Involved“ App unter https://www.getinvolvedapp.de – Diese soll mit Hilfe einiger Fragen dabei unterstützen, eine für Euch passende Initiative zu finden.

Der Markt der Möglichkeiten findet am Dienstag, dem 22.10.2019 zwischen 9:00 und 15:00 Uhr im Hörsaalgang statt.
Veranstalter ist der DSi (Dachverband der Studierendeninitiativen Lüneburg).

Die Facebook-Veranstaltung ist hier: https://www.facebook.com/events/403970173862675/


Foto: (c) Leuphana/Patrizia Jäger

20. Oktober 2019

About Author

Christopher Bohlens Schreibt immer irgendwas über Hochschule, Politik oder Veranstaltung wo es so richtig kracht, wie Festivals. Liebt Investigativen Journalismus und beschäftigt sich viel mit Daten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.