Lesen, Hören, Tanzen – Univativ Release Party am 13.11. mit Janina Michl
Titelblatt, Unikultur

Lesen, Hören, Tanzen – Univativ Release Party am 13.11. mit Janina Michl

Wer gern abwechslungsreich feiert und dabei auch noch besondere Menschen trifft, kommt am Mittwoch zur Release Party von Univativ im AStA Wohnzimmer.

Aktueller Flyer zur Party / (c) Bild Lena Voß & Daniele Dondee
Aktueller Flyer zur Party / (c) Bild Lena Voß & Daniele Dondee

Es ist soweit – die Univativ schickt ihre 75ste Ausgabe in den Druck und das ist definitiv ein Grund zum Feiern. Gemeinsam mit dem Kulturreferat des AStA laden wir euch ein, mit uns bei leckeren Drinks und Musik einen netten Abend zu verbringen. Als Hauptact ist Janina Michl eingeladen. Sie wird aus ihrem aktuellen Roman „Erst frisst sie dich auf, dann kotzt sie dich aus“ vorlesen.

In ihrem Buch schreibt Michl (21) über Bulimie und verarbeitet dort ihre eigenen Erfahrungen mit dieser Krankheit. Derzeit lebt und arbeitet sie in Stuttgart und verfasst Kurzgeschichten, die ihr bereits drei Preise eingebracht haben. In der zwölften Klasse schmiss Michl die Schule, um sich voll und ganz dem Schreiben zu widmen.

Im aktuellen Roman reflektiert sie ihre vor vier Jahren überwundene Krankheit. „Das Buch jedoch ist eine fiktive Erzählung über ein bulimiekrankes Mädchen. Ich habe versucht, all meine Gedanken und Lösungsansätze zum Thema ‚einzubasteln‘, um andere an meinen Ideen zur Bewältigung teilhaben lassen zu können“, so Michl. Der Titel des Buches sei durchaus provokant, bestätigt sie im Interview. Denn die Leute sollen nicht nur einen kleinen Einblick in die Sucht bekommen, sondern werden direkt in die Gefühlswelt dieses Mädchens hineingeworfen.Bulimie ist ein schwieriges, aber auch nach wie vor gesellschaftsrelevantes Thema. Wer nach der Lesung noch Diskussionsbedarf hat, kann mit der Autorin im Seminarraum nebenan in einen Interaktiven Austausch treten und Fragen stellen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das Buch zu kaufen. Wer lieber feiern möchte, begibt sich einfach direkt auf den Dancefloor. Für Getränke ist gesorgt.

Karten können im Vorverkauf ab sofort immer im Plan B und zusätzlich Montag (11.11.) und Dienstag (12.11.) zwischen 12 und 14 Uhr im Hörsaalgang für 3,- Euro gekauft werden. An der Abendkasse kostet euch der Spaß dann 4,- Euro. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Von 22 bis 23 Uhr gibt es Punsch für 50 Cent und von 23 bis 24 Uhr zusätzlich 2 Mexikaner zum Preis von einem! Das Kulturreferat und die Univativ freuen sich auf zahlreiche Gäste und einen wundervollen Abend.

 Autorin: Angelika Kowal

11. November 2013

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar