Titelblatt, Unikultur

Lange Nacht des Schreibens geht in die nächste Runde

Einmal die Nacht durcharbeiten ohne störende Mitbewohner, den ewig lockenden Fernseher oder den Prokrastinationsgang zum Kühlschrank? Ab zur nächsten Langen Nacht des Schreibens am 6. März 2014!

Die Hausarbeit muss fertig werden, und wenn es die ganze Nacht dauert! / (c) Foto: Leuphana Schreibwerkstatt

Ihr möchtet in Ruhe und inspirierender Atmosphäre an euren Hausarbeiten, Abschlussarbeiten, Essays und Referatsausarbeitungen feilen? Ihr möchtet eine individuelle Schreibberatung in Anspruch nehmen oder euch mit anderen Schreiberinnen und Schreibern austauschen?

Dann kommt zur Langen Nacht des Schreibens (LNDS) in die Bibliothek auf dem Hauptcampus!

Das Rundum-Programm im Bib-Foyer bietet euch außerdem mit Snacks, Getränken, Vorträgen und Yoga eine Möglichkeit, bösen Durchhängern entgegenzuwirken. Stichwort: „Wenn’s mal wieder länger dauert …“

  • Wann: 6. März 2014, ab 18 Uhr
  • Wo: Zentralbibliothek, Scharnhorststr. 1, Lüneburg

Eine Anmeldung ist ab dem 10. Februar 2014 an der Servicetheke im Foyer der Zentralbibliothek möglich. Teilnahmebeitrag: 5 €.

Weitere Informationen gibt es hier.

Presseinformationen: Marcus Fiebig / Leuphana Schreibwerkstatt

30. Januar 2014

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar