Kaffee.Haus.Kultur.Rausch – Geschichtsschreiber
Titelblatt, Unikultur

Kaffee.Haus.Kultur.Rausch – Geschichtsschreiber

Am Donnerstag, den 16. Mai, geht die Reihe Kaffee.Haus.Kultur.Rausch in eine neue Runde und präsentiert eine Lesung über Geschichte und ihre Schreiber – alles andere als staubtrocken.

Der Zeitzeuge Rudolf Zecha erinnerte sich: Über 60 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges teilte er seine Erfahrungen und Eindrücke aus dieser Zeit mit einem Autor – Hans Jürgen Kuite hat zugehört und mitgeschrieben! Kuite wird Auszüge aus seinem Buch „Über Grenzen – Die weiten Wege des Rudolf Zecha“ lesen.

Als Überraschungsgast ist außerdem eine Ur-Lüneburgerin eingeladen, die Geschichte gleich hier „um die Ecke“ erlebt hat. Für die musikalische Untermalung sorgt ein Gitarrist. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Gedankenaustausch.

Authentische Geschichte – weit weg von den trockenen Geschichtsbüchern!

Wo: Café Stadtgespräch (Am Sande 25)

Wann: 16. Mai 2013. Einlass 19:30 Uhr / Beginn 20:00 Uhr

Wieviel: 5€ (normaler Eintritt) / 3€ (ermäßigter Eintritt)

Presseinformationen: Kulturrausch Lüneburg

14. Mai 2013

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar