Immer noch Vollzeit-Ehrenamt gesucht
Hochschule & Politik, Titelblatt

Immer noch Vollzeit-Ehrenamt gesucht

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir berichtet, dass AStA-Sprecher*innen gesucht werden. Auf der letzten StuPa-Sitzung gab es keine Bewerber. Die Suche geht weiter.

Flickr, CC, Gerard Stolk, https://www.flickr.com/photos/gerardstolk/4693724801/sizes/l
Job im AStA gefällig? / (C) flickr – Gerard Stolk

Der geplante Antrittstermin (01.02.2017) für die offenen Stellen im AStA kann nicht mehr gehalten werden, Univativ berichtete. Im StuPa entschied man sich am 25.01.2017 dafür, dass zukünftig vier AStA-Sprecher*innen (zu je ca. 800 Euro im Monat) die Studierenden nach Außen und Innen vertreten. Daneben gibt es noch zahlreiche andere Aufgaben, die die Sprecher*innen übernehmen. Die Univativ begleitete die AStA-Sprecher*innen für eine Woche.

Aber nicht nur diese Positionen sind vakant, auch werden noch weitere Mitarbeitende für den Bürodienst und für die aus studentischen Mitteln bezahlte Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt KonRad gesucht. Alle Stellenausschreibungen finden sich auf der AStA-Webseite.

Die Wahl der AStA-Sprecher*innen ist auf der nächsten regulären StuPa-Sitzung am 22.02.2017 geplant.

Autor: Christopher Bohlens

9. Februar 2017

About Author

Christopher Bohlens


Schreibe einen Kommentar