Hochschule & Politik, Titelblatt

Fortsetzung Alternatives Lehrangebot

Der AStA schreibt die neue Runde für das Wintersemester aus.

Logo zum Alternativen Lehrangebot / (C) AStA Uni Lüneburg
Logo zum Alternativen Lehrangebot / (C) AStA Uni Lüneburg

Bis zum 22.09.2016 haben Studierende die Möglichkeit, ihre Ideen und Konzepte für das Alternative Lehrangebot im Wintersemester 2016/2017 einzureichen. Das Alternative Lehrangebot wurde erstmals zum Wintersemester 2015/2016 eingerichtet, die aktuelle Runde widmet sich dem Thema „Wandel“. Die Univativ berichte schon damals über die Ausschreibung.

Für das kommende Wintersemester werden nun wieder Studierende mit spannenden Themen gesucht, die im Rahmen des Alternativen Lehrangebots Lehrveranstaltungen halten können. Die Organisation übernimmt der AStA, die Lehrenden erhalten einen AStA-üblichen Stundensatz von 9,10 Euro. Die Teilnehmer können sich später, nachdem das Programm veröffentlicht worden ist, über die AStA-Webseite zu den Veranstaltungen anmelden.

Die Ausschreibung mit weiteren Informationen findet sich hier. Frist ist der 22.09.2016.

Autor: Christopher Bohlens

18. September 2016

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar