EXPearIENCE is back!
Titelblatt, Unikultur

EXPearIENCE is back!

(C) Expearience
(C) Expearience

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Hörsaalgang für einen Abend zum Kulturschutzgebiet erklärt. Auch in diesem Jahr lädt EXPearIENCE am 15. Januar ab 20 Uhr dazu ein, Augen und Ohren an der Leuphana offen zu halten.

Während der Leuphana Eventkalender im Sommer durch das Lunatic Festival dominiert wird, versucht nun eine andere Veranstaltungsreihe die Studierenden in den Wintermonaten für sich zu gewinnen. Das EXPearIENCE startete als Seminarprojekt einiger Studierender und feierte im letzten Jahr bereits ein erfolgreiches Debüt im Hörsaalgang und den angeschlossenen Räumlichkeiten. Wer jetzt an wummernde Bässe und billiges Studentenbier denkt, wird der Tiefe des Konzeptes nicht gerecht. Für die Veranstalter steht viel mehr eine bunte Mischung aus Kunst, Kultur und Musik im Vordergrund. Damit schaffen sie nicht nur eine Plattform zum gegenseitigen Austausch verschiedenster Künstler, sondern ermöglichen ihnen auch ihre Werke und Performance untereinander zu kombinieren – das erfreut Auge und Ohr.

(C) Abramowizc
(C) Abramowizc

Um dem Gast die Navigation durch diese Kulturexplosion zu erleichtern, werden in jedem Bereich des Indoor-Festivals unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Im Hörsaal 1 erwarten euch die Vertreter von Rock und Acoustic. Geladen sind hier Donkey Shot, Abramowicz sowie Jacobus & Jeremyr.

Etwas beatlastiger geht es im Hörsaal 3, der Urban Stage zu. Eine bunte Mischung erwartet euch hier mit unter anderem George Nicholas, Pewee and Winin65 (SML), Naya Isso & Toni Wayne – Real Isso Gang, Afrodevinci und Leger and Friends. Passend zum gebotenen Urban Flair werden verschiedene Sprayer ihr Können zeigen.

Wie schon im letzten Jahr finden sich die klassischen Künstler im Foyer der Bibliothek. Hier werden vor allem Kunststudenten und das Leuphana Orchester zu sehen als auch zu hören sein. Das ist auch für Hochkultur Banausen definitiv einen Besuch wert!

(C) Robin Guillaud Bongarts
(C) Robin Guillaud Bongarts

Wem es bis hierher zu sehr nach Mainstream klingt, wird trotzdem auf seine Kosten kommen. Neben den Bands und Malern werden auch Künstler der sonst unterrepräsentierten Gattungen dem EXPearIENCE ihre Aufwartung machen. Dazu gehören beispielsweise der Illusionist Robin Bongart Guillaud, die Zirkusartisten Mikail&David, die Tanztruppe EMCAP– Escola Mukambu de Capoeira Angola Paraiba, Mr. Mother, eine Goa-Truppe und das Improtheater des Asta Theaterreferat Lüneburg.

Na, neugierig geworden? Dann jetzt aber schnell noch Karten besorgen! Die bekommt ihr für 5 € im VVK bei Campus Copy oder 7 € an der Abendkasse. Alle Informationen rund zum Programm und den Künstlern gibt es außerdem auch auf der Veranstaltungsseite des EXPearIENCE Festivals.

 

Autorin: Anna Christin Koch

12. Januar 2015

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar