Eis von glücklichen Kühen
Ausprobiert, Titelblatt

Eis von glücklichen Kühen

Am 20. April eröffnete Luicella’s, eine neue nachhaltige Eisdiele mitten auf dem Hamburger Kiez. Sie hat jetzt schon großes Potential, zum Insidertipp zu werden.

Schon eine halbe Stunde, bevor die Türen des niedlichen Cafés öffneten, standen Kinder vor den großen Glasfenstern, drückten sich ihre Nasen an den Scheiben platt und warteten auf ihre erste Kugel – gratis.

Dann ist es soweit: Die beiden jungen Inhaber des Luicella’s, Luisa Mentele und Markus Deibler (ja, der bekannte Olympia-Schwimmer!) stehen grinsend hinterm Verkauf. Seit der Eröffnung haben die beiden keine freie Minute mehr, die Schlange reicht bis auf die Straße.

Das Warten hat sich gelohnt: hinter der Theke gibt es unter anderem Zitrone-Basilikum, Blaubeere (aus echten Blaubeeren und daher lila!) und Soja-Zimt angeboten.

Im Luicella’s gibt es nur Eis aus Milch von glücklichen Kühen – so die Philosophie. Das ganze Geschäft ist nachhaltig aufgebaut: von fairer Behandlung der Kühe über FairTrade-Kaffee bis hin zum Ökostrom.

Hier isst man sein Eis mit gutem Gewissen. Aber nicht nur das Gewissen lockt zur Eisdiele: Es schmeckt verdammt lecker! Deshalb höre ich jetzt zu schreiben und genieße erst einmal mein Buttermilch-Maracuja-Kinderschokoladen(mit Stückchen!)-Eis.

Appetit auf kühles, süßes, cremiges Eis bekommen?

Das Luicella’s findet ihr in der Detlev-Bremer-Str. 46 (U-Bahn St.Pauli raus).

Die Öffnungszeiten sind Dienstags bis Sonntags von 12 bis 20 Uhr.

Autorin: Linda Lucille Schulzki

29. April 2013

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar