Ein bisschen Musik zum Semesterabschluss gefällig? Star Wars meets Bach!
Ausprobiert, Titelblatt

Ein bisschen Musik zum Semesterabschluss gefällig? Star Wars meets Bach!

Star Wars meets Bach. Am Samstag, den 2. Februar 2013 läutet das Orchester unserer Uni das Ende der Vorlesungszeit ein. Das Abschlusskonzert verspricht eine aufregende Mischung aus alten und neuen Orchesterwerken.

Am 2. Februar um 19:30 Uhr im Bib-Foyer stellt das Orchester sein neues Programm vor. Neben dem „Empire Strikes Back-Star Wars Medley“ von John Williams warten die Musiker auch mit Bach und Schumann auf. Für jeden Fan alter und neuer klassischer Musik scheint etwas dabei zu sein. Das Kammerorchester unserer Uni besteht bereits seit 1989 und wurde damals von einer studentischen Initiative gegründet. Sowohl Studierende als auch Lehrende können dem Orchester beitreten. Voraussetzung ist das Spielen eines Orchesterinstruments und Spaß am gemeinsamen Musizieren. Urs-Michael Theus leitet seit dem Wintersemester 2002/2003 das Orchester und ist stets auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Hier die Fakten zur Veranstaltung:

  • Ort: Foyer der Bibliothek
  • Datum: Freitag, 2. Februar 2013
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Eintritt: frei

Das Orchester gibt folgende Stücke zum Besten:

  • John Williams – Empire Strikes Back- Star Wars Medly
  • Johann Sebastian Bach – Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur
  • Domenico Cimarosa –
  • Konzert für 2 Flöten und Orchester G-dur II. Satz
  • Benjamin Britten – Simple Symphony
  • Robert Schumann – Synphonie Nr. 4 D-Moll Op. 120

Autorin: Leonie Schlenker

1. Februar 2013

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar