Diese Woche schon was vor?
Titelblatt, Unikultur

Diese Woche schon was vor?

Inzwischen bereiten sich alle Studenten fleißig auf die Prüfungen vor – oder sollten es zumindest. Wer eine kurze Pause vom Lernstress braucht, ist mit unserer kleinen Auswahl sicher zufrieden. Hier also die Veranstaltungstipps für KW 5 (27.01.-02.02.)

Gemüse  / (CC) Foto: Charles Smith/Flickr

Gartenfreunde aufgepasst …

ja schon klar, noch ist der Boden gefroren und nicht wirklich einladend für zarte Pflänzchen und Saatgut. Trotz des Neuschnees sollte aber auch klar sein, dass der Frühling in ein paar Monaten vorbei schauen wird. Bis dahin ist noch viel zu planen für Leufarm – die gärtnerische Initiative der Leuphana. Wer Lust darauf hat im kommenden Frühjahr mit netten Studenten Schaufel und Hacke zu schwingen ist herzlich eingeladen am Mitgliedertreffen am Montag (27.01.) um ca. 19.30 Uhr teilzunehmen. Treffpunkt ist die MONDBASIS und gearbeitet wird voraussichtlich an Gartenkalendern und einem neuen Logo.

Im Sack und Pack …

ausgefallen feiern. Das verspricht zumindest das Überreste Release #5. Versprochen wird „feinster Sound zwischen Büchersammlungen, Haushaltsauflösungen, Gelsenkirchener Barock und literarischer Tiefsinnigkeit“. Garantieren sollen das unter anderem Lafote aus Hamburg und DJ-Sets die bis in die Nacht auflegen. Der ganze Spaß findet am Samstag (01.02.) statt und zwar bereits ab 16 Uhr. Gefeiert wird in der verrückten Atmosphäre des Sack und Pack Lüneburg. So feiert es sich gut aus dem Semester heraus!

Slam Slam Slam ?

Kampf der Künste / © Talent-Kultur e.V.

Seitdem ein youtube Clip von Slammerin Julia Engelmann nicht nur durchs Netz sondern sogar durch Nachrichten und Radiosendungen geistert, sollten auch Slam-Muffel bekehrt sein. Für all diejenigen die sich poetisch fortbilden wollen sei also der Besuch des Lüneburger Slams am Mittwoch (29.01.) empfohlen. Auf Grund der Nähe zu Hamburg und dem enormen Engagement von „Kampf der Künste“ können die hier auftretenden Künstler mit Bielefeld in jedem Fall mithalten. Einlass ist wie immer ab 19.30 Uhr im Salon Hansen, frühes erscheinen sichert einen der wenigen Sitzplätze und 6 € lasst ihr an der Kasse. Auf ins Wortgefecht!

Bock auf Journalismus?

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Die Univativ sucht wieder viele interessierte und engagierte Studenten, die sich in der Print- oder Onlineredaktion beteiligen möchten oder in einem der anderen Bereiche die eine Redaktion am Laufen halten (Finanzen, Marketing, usw.). Hast du Lust unsere Redaktion kennenzulernen und dich einzubringen? Dann melde Dich gerne bei uns unter univativ@leuphana.de oder komm zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, 28.01. um 18:00 Uhr in C 3.104.

Wir freuen uns auf Dich!

Autorin: Anna Christin Koch

27. Januar 2014

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar