Alexander Schwake – Inside a Jungpolitiker
Hochschule & Politik, Satire, Titelblatt

Alexander Schwake – Inside a Jungpolitiker

Der freshste Herrscher seit dem Prince of Bel Air stand zur Wahl.

Kommunaler Finanzausgleich, bro. / (C) Alexander "Schwagmeister" Schwake
Kommunaler Finanzausgleich, bro. / (C) Alexander „Schwagmeister“ Schwake

Für manche ist Politik ja nur noch das, was man macht, wenn einen der Neger von gegenüber mal wieder nicht ordentlich gegrüßt hat. Nicht so für Alexander Schwake. Alexander Schwake hat noch ein Ohr für die Bedürfnisse des kleinen Mannes, der Menschen wie du und Alexander Schwake. So setzt er sich in seinem neuesten, hypermodernen VHS-Clip gegen die Verödung von Innenstädten und für mehr Clowns in deutschen Fußgängerzonen ein. Dabei ist er sich nicht zu schade, den noch bestehenden Mangel selbst auszugleichen.

Doch laut des CDU-internen Fürsprechers Alexander S., der lieber anonym bleiben möchte, sind Alexander Schwakes politische Ambitionen damit noch lange nicht erschöpft. Mit großem Eifer hatte er das Wahlprogramm der Lüneburger CDU verinnerlicht und forderte vehement selbst weniger Dings vom Bums und endlich sicheres Browsen von Pornos und CDU-Webseiten in jedem McDonalds. Laut der Facebookseite Alexander Schwake möchte er „verändern, was uns stark macht, und bewahren, was uns belastet.“  Neben des anonymen Fürsprechers A. Schwake setzen sich auch andere Parteigrößen für Alexander Schwake ein. So sagte der Ministerpräsident a.D. Uwe Barschel beispielsweise: „Der Alexander Schwake mit seinem verträumten Blick und dem sympathischen Optikergesicht, der dürfte gerne mal bei mir in die Badewanne hüpfen.“

Und trotz solch immenser Erfolge in jungen Jahren lief nicht immer alles glatt in Alexander Schwakes Leben. Ungeachtet seines gerne und oft zitierten Lebensmottos „Wer nicht schwakt, der nicht gewinnt“, kann auch ein Alexander Schwake  nicht immer gewinnen. Eine erste schwere Niederlage musste er erleben, als sich die ganze Welt, angefangen bei den USA, im Kampf gegen ALS (ALexander Schwake) Eiswasser über den Kopf schüttete. Tausende Menschen setzten sich auf diese Weise für die Heilung von ALS ein. Doch Alexander Schwake wäre nicht Alexander Schwake, wenn er nicht Alexander Schwake wäre, so ein Vertrauter. Zwar verschwand Alexander Schwake für eine Zeit von der Bildfläche – laut interner Quelle (deine Mudda) verbrachte er einige Zeit mit DCVDNS im Studio, um an dessen neuen Album Brille Vol.2 mitzuarbeiten – tauchte jedoch rechtzeitig zum historischen Datum 11. September (Kandidatur von Alexander Schwake als GröSchaZ – Größter Schwake aller Zeiten) wieder auf.

Wie es nun weitergeht mit Alexander Schwake, das weiß nur einer, natürlich: Gott, das putzige Maskottchen der Christdemokraten. Alexander Schwake hält uns aber sicher auf dem Laufenden.


Hinweis: Dies ist ein Satire Artikel

Kommentare und Kritik gerne an: mail@alexanderschwake.de

12. September 2016

About Author

Ernst Jordan dont wait for me, if i care bout anything, anywhere losin myself, i get the stares what im lookin at, wasnt there (wasnt there)


ONE COMMENT ON THIS POST To “Alexander Schwake – Inside a Jungpolitiker”

Schreibe einen Kommentar