10 Jahre coraci – contre le racisme
Hochschule & Politik, Titelblatt

10 Jahre coraci – contre le racisme

Das Rahmenprogramm zum coraci Festival vom AStA Uni Lüneburg startet ab dem 17.05.2019. Bis zum 25.05.2019 werden zahlreiche Workshops, Diskussionen und Filme gezeigt. Das große Festival findet dann am Samstag, 25.05.2019 ab 14 Uhr auf dem Campus in der Universitätsallee statt. Teilnahme an allen Veranstaltungen kostenlos.

Am 25. Mai 2019 findet zum 10. Mal an der Uni Lüneburg das coraci-Festival unter dem Motto humanité, diversité, solidarité statt. Die Veranstalter laden ein, bei Musik, Diskussionen, Workshops, sportlichem und kulturellem Programm mit einer Gesellschaft auseinanderzusetzen, in der ein menschenwürdiger Umgang gepflegt wird, in der verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Lebensläufen frei sind und sich gegenseitig unterstützen. Ob es dabei um eine Utopie oder um ein Konzept geht, um das Menschen kämpfen wollen und sollen, können die Teilnehmer*innen an dem Tag und an vielen weiteren Tagen diskutieren.

Facts:

  • Politisches coraci-Festival zur humanitären, diversen und solidarischen Weltgesellschaft
  • Festivaltag: 25. Mai 2019, ab 14 Uhr
  • Vorprogramm ab 17. Mai 2019 in diversen Formaten
  • Buntes Rahmenprogramm
  • Freier Eintritt
  • Hauptsächlich auf dem Uni-Campus-Gelände
  • Workshops, Bands, Sport, Essensstände & vieles mehr
Das Festival coraci wird von der Studierendenschaft durch Beschluss des Studierendenparlaments (StuPa) mit einer Haushaltsstelle finanziell mit maximal ca. 4.000 Euro unterstützt. Die Univativ berichtete über das Festival 2018 mit einem Artikel über die Probleme des coraci bezüglich antisemitischen Aussagen eines Headliners.

Mehr über das Festival findet sich auf der Webseite vom coraci und im Facebook Auftritt.


Mit Material vom coraci Festival / AStA Uni Lüneburg. Bild (c): AStA Uni Lüneburg / coraci Festival.

16. Mai 2019

About Author

Christopher Bohlens


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.