10 Dinge, die du nur an einem Regentag machen kannst
Ausprobiert, Titelblatt

10 Dinge, die du nur an einem Regentag machen kannst

Alle reden vom Wetter, wir schreiben drüber. Nach uns die Sintflut. Wenn jetzt Sommer wär… hier zur Aufmunterung 10 Dinge, die du nur an Regentagen machen kannst.*

Als Regen noch was Schönes war… / (C) flickr – Will

  1. Ein Mal vom Regen klatschnass werden. Wenn du gut drauf bist und die große Geste nicht scheust, wirst du diese einmalige Chance im Regen zu tanzen nutzen und dich dabei fühlen, wie ein Schauspieler in einem dieser Hollywood-Liebesdramen.

 

  1. Deine Dusche nicht benutzen. Draußen steht ja immerhin die Öffentliche. *Regendusche Komplettset für 0€!* Mama würde kreischen. (Weil du keine Jacke anhast!).

 

  1. Lernen. Was soll man sonst tun, wenn man eh nur zu Hause rumsitzt. Naja, oder Serien suchten, die Facebook-Timeline zum 100sten Mal wahllos runterscrollen oder alternativ

 

  1. Regentropfen zählen (das ist fast so effizient wie Schäfchen zählen, ehrlich).

 

  1. Die Augen schließen und sich ganz ganz fest vorstellen, wie es wäre, eine Meerjungfrau zu sein. Oder ein Wassermann. Oder Nessi.

 

  1. Im Internet verzweifelt nach Last-Minute-Flügen suchen. Nach Forks oder so, vielleicht regnet es da ja weniger. (Du kennst Forks nicht? Komm wieder, wenn du Twilight gesehen hast. #duh)

 

  1. Für die Partyhasen unter uns: Bei einem Wet-T-Shirt-Contest mitmachen. So einfach geht’s: BH aus, weißes Top an und dann einfach nach draußen gehen. Aufmerksamkeit garantiert.

 

  1. Wasser sparen: Dreckige Teller einfach kurz aus dem Fenster halten.

 

  1. Die Unterwasserwelt von Hagenbecks Tierpark besuchen und merken, dass der Blick aus dem Zimmerfenster es auch getan hätte.

 

  1. Die ALS Icebucket-Challenge wieder aufleben lassen. Nur in flüssig. Nominiere einfach deine Freunde bei Facebook: 10 Minuten draußen im Regen stehen oder Geld an „Regen ohne Grenzen e.V.“ spenden.

 

*auch wenn (ausnahmsweise) mal nicht die Sonne scheint!

Autorin: Michelle Sophie Hahn

4. Mai 2017

About Author

Koordination


Schreibe einen Kommentar