Engagieren leicht gemacht

Servicestelle stärkt Ehrenämter

Worum geht es?

Die Servicestelle Ehrenamt unterstützt und entlastet unerfahrene Akteur*innen im Lüneburger Ehrenamt durch Zuarbeit bei ihrer täglichen Arbeit z. B. in rechtlichen oder finanziellen Belangen und dem Bereitstellen von Räumen oder Sachmitteln bzw. dem Verweis dahingehend. Zudem bietet sie Beratung für Initiativen und Interessierte, wo sie gebraucht und gewünscht ist. #Teilhaben #FüreinanderMiteinander #LokaleIdentitätSchaffen+Erhalten

Was ist das Ziel?

Die Servicestelle reduziert bzw. vereinfacht den alltäglichen (Selbst-)Verwaltungsaufwand für die zahlreichen Lüneburger Initiativen und Ehrenamtlichen deutlich, sodass sie sich auf ihr eigentliches Engagement konzentrieren können, was das Ehrenamt als solches stärkt. #InDerNachbarschaft  #Ich2030 #DieGanzeStadt

Woher kommt die Idee?

Diese Lüneburger Lösung basiert auf Ergebnissen des Workshops zum Themenfeld Stadtleben gestalten.

Als Inspiration dienten Beispiele wie das Haus des Engagements, der Bürgertreff der Stadt Nürtingen, die Servicestelle Essen.engagiert sowie die persönlichen Erfahrungen der im Ehrenamt tätigen Workshop-Teilnehmer*innen.

Eine Lüneburger Lösung?

Lüneburg zeichnet sich aus durch eine Vielzahl junger, studentischer und zivilgesellschaftlicher Initiativen. Oft mangelt es hier noch an Erfahrung in punkto Administration, die eine Servicestelle unterstützen könnte.  Mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, Janun, T.U.N., der Willkommensinitiative und dem Dachverband der Studierendeninitiativen Lüneburg gibt es viele Dachorganisationen, die bereits für die dazugehörigen Initiativen strukturgebend sind. Deren Arbeit zu synchronisieren und die vorhandenen Ressourcen zu bündeln, schafft nicht nur Synergieeffekte, sondern auch eine öffentliche Reichweite über die bisherigen Initiativen hinaus. Durch eine zusätzliche Stelle innerhalb der Freiwilligenagentur des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Lüneburg wird die Servicestelle Ehrenamt durch einen erfahrenen und bekannten Akteur gelenkt. #Servicestelle #Stadtleben #LüneburgerLösung #LüneburgGehtWeiter

Ihre Meinung

Eine Servicestelle als Schlüssel zum Erfolg für das Ehrenamt in Lüneburg? Was meinen Sie?

Wie müsste die Unterstützung gestaltet sein?

Die Servicestelle...

Wenn Sie sich selbst ehrenamtlich engagieren möchten:

Welche Form des Engagements passt am besten zu Ihnen?

So kann es losgehen

  • Beratungsangebote: Rechts- und Finanzfragen; Verweisberatung
  • Weiterbildung und Vernetzung: inkl. Raumnutzungskonzept
  • Stipendien: Unterstützung junger Initiativen in der Administration

#Bildung+Bewusstsein

  • Vorhandene Ressourcen
    • Netzwerke der Ehrenamtlichen
    • Angebot an Informationsveranstaltungen
    • Fortbildungen Freiwilligenmanagement
  • Benötigte Ressourcen
    • politische Unterstützung
    • Finanzierung und Wissen zur Antragstellung
    • Räumlichkeit für Servicestelle
    • Anbieter*innen von Fortbildungen

#Zivilgesellschaft #Buerger_innen

Mitgestalten

Sie möchten dabei sein, mitgestalten, Ihre Meinung sagen? Kontaktieren Sie uns!

12 + 3 =

Diese Lüneburger Lösung leistet einen Beitrag zur Erreichung folgender Visionen

Diese Lüneburger Lösung trägt dazu bei folgende Sustainable Development Goals in Lüneburg umzusetzen und zu fördern