Alles da

Die Ganztagsschule als attraktiver Lern- und Lebensort

Worum geht es?

Lüneburger Ganztagsschulen als Orte für Angebote, die eine Brücke schlagen zwischen Unterricht und Freizeit: Die in Lüneburg vorhandenen Angebote und Ausstattungen aus den Bereichen Kultur, Sport, Ernährung, bürgerschaftliches Engagement und weiteren werden gebündelt und aufeinander abgestimmt. Nach Art eines Baukasten-Systems werden diese Angebote schul- und schulformübergreifend zur Verfügung gestellt. #FüreinanderMiteinander #GutLeben

Was ist das Ziel?

Bis dato nur außerschulisch nutzbare Zusatzangebote sind mithilfe dieser Lüneburger Lösung auch innerhalb des Ganztagsschulen-Angebotes für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte kostenlos nutzbar. Auf einer ab März 2021 jährlich stattfindenden Messe präsentieren und vernetzen sich die beteiligten Akteur*innen mit ihren Angeboten. #DieGanzeStadt #Ich2030

Woher kommt die Idee?

Diese Lösung basiert auf Ergebnissen des Workshops zum Themenfeld Stadtleben gestalten (Teil-Workshop “Gut und gesund aufwachsen in Lüneburg”).

Eine Lüneburger Lösung?

Die kurzen Wege innerhalb Lüneburgs und die hier vorhandene Vielfalt an außerschulischen Angeboten sind die ideale Grundlage für diese Lüneburger Lösung: Sie macht dieses Angebot für alle einfach nutzbar und zugleich in das Konzept der Lüneburger Ganztagsschulen integrierbar. #Ganztagsschule #Stadtleben #LüneburgerLösung #LüneburgGehtWeiter

Ihre Meinung

Mit der Ganztagsschule den Alltag gestalten und gleichzeitig eine lebendige Lüneburger Vereinskultur erhalten:

Mit wem können die Lüneburger Ganztagsschulen das am ehesten erreichen?

Mitgestalten

Sie möchten dabei sein, mitgestalten, Ihre Meinung sagen? Kontaktieren Sie uns!

3 + 4 =

So kann es losgehen

  1. Bis 2020: Einrichtung einer zentralen Koordinierungsstelle bzw. Beauftragung nach Zuständigkeit; Ziel: Koordinierung von Angebot und Nachfrage durch Vernetzung von schulischen und außerschulischen Akteur*innen
  2. Bis 2020: Benennung von Verantwortlichen für Zusatzangebote durch schulische und außerschulische Anbieter*innen
  3. bis 01.2021: Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung von Angeboten und Ressourcen in Lüneburg (Bereiche Kultur, Sport, Ernährung; Ausstattung mit bzw. Bedarf an Instrumenten, Sportgeräten, Stätten etc.)
  4. Angebotsmesse 03.2021, auf der sich die Akteur*innen präsentieren und vernetzen können, jährlich wiederholt

#Bildung+Bewusstsein

  • Lüneburger Vereine, Initiativen und Institutionen
  • Schulen (Ganztagsschulen und alle anderen Schulformen)
  • Lehrkräfte
  • Pädagogische Mitarbeiter*innen
  • Schulsozialarbeiter*innen
  • Schüler*innen
  • Eltern
  • Niedersächsische Landesschulbehörde

#Zivilgesellschaft #Stadtverwaltung

Diese Lüneburger Lösung trägt dazu bei folgende Sustainable Development Goals in Lüneburg umzusetzen und zu fördern