Initiatoren

Die KKD-Initiatoren

Kunst und Kultur Distrikte ist eine Initiative, die von dem EU-Regionalentwicklungsprojekt Innovations-Inkubator an der Leuphana Universität Lüneburg und dem FREIRAUM Lüneburg ins Leben gerufen wurde.

 

FREIRAUM Lüneburg

Freiraum Lüneburg ist eine offene Bürogemeinschaft und bietet neben flexiblen Schreibtischarbeitsplätzen, eine Veranstaltungsfläche, sowie Seminar- und Tagungsräume. Angestrebtes Ziel ist die Schaffung einer übergreifenden Plattform für virtuelle und physische Netzwerke von Menschen, Unternehmen, Organisationen aus der Region. Hier entstehen im Idealfall gemeinsame Projekte und Orte der Begegnung für kreativen Austausch.
www.freiraum-lueneburg.de

 

Innovations-Inkubator Lüneburg

KKD wird organisiert durch das Team Regionale Vernetzung unter wissenschaftlicher Federführung durch Prof. Dr. Massimiliano Nuccio. Der Kulturwissenschaftler und Ökonom forscht im Rahmen des Innovations-Inkubators als Gastprofessor an der Leuphana Universität Lüneburg. Der stark von der Europäischen Union geförderte Innovations-Inkubator zielt auf die Wirtschaftsentwicklung des ehemaligen Regierungsbezirkes Lüneburg durch Wissenschaft. Bis 2015 setzt das EU-Großprojekt hierfür mehr als 50 Innovationsprojekte um. Die 15 internationalen Gastprofessuren gehören zu einem dieser Projekte: Die Expertinnen und Experten forschen gemeinsam mit regionalen Unternehmen und Organisationen. Zusätzlich beraten sie Studierende zu Forschung mit der regionalen Wirtschaft.
www.leuphana.de/inkubator