» modules » 01 Fernprogrammierung » Details


Fernprogrammierung / Foto 1
 

Ziel des Lernmoduls

Das Ziel dieses Lernmoduls ist die Erstellung eines Steuerprogramms mit Hilfe von Industrie-Standardsoftware und die Ausführung desselben auf einer realen Anlage an der Fachhochschule Nordostniedersachsen.

Inhalt des Lernmoduls

Der Lerner erhält zu Beginn die Aufgabenstellung, ein Steuerprogramm für eine Abschervorrichtung zu erstellen. Ihm werden dazu die Spezifikationen der Anlage, der zur Verfügung stehenden Steuerungs-Hardware (SIMATIC S7-300) und der einzusetzenden Software (STEP 7, S7 GRAPH) über Download zur Verfügung gestellt.

Ausgehend von diesen Randbedingungen erstellt der Lerner, begleitet von einem E-Learning-Kurs auf der » ILIAS-Lernplattform sein Steuerprogramm. Anschließend lädt er sein Programm via TCP/IP auf die Steuerung und führt es auf der entfernt stehenden Anlage aus.

Zum Beobachten der Anlage über das Internet gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen lassen sich alle Anlagenteile mit einer steuerbaren Webcam erfassen, zum anderen lässt sich eine Prozessvisualisierung (WinCC) starten.

Mit dieser schematischen Darstellung der Abschervorrichtung stehen alle Bedienelemente virtuell zur Verfügung, die auch als Hardware der realen Anlage aufgebaut sind. Somit lässt sich die Abschervorrichtung komfortabel über das Internet bedienen und beobachten.

Fernprogrammierung / Foto 2
 
Fernprogrammierung / Foto 3